KAHA – Yogatherapie

KAHA

Effektives Schulter-, Rücken- und Beintraining

Mobilisierung, Dehnung und Entspannung

Balance, zwischen Beweglichkeit und Stabilität

Stressabbau, innere Ruhe

Spaß an Bewegung

KAHA ist inspiriert vom…

Taiji, Qigong, Kung Fu, Haka, Yoga

Langsame und fließende Bewegungen

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Yogatherapie

Der Mensch wird ganzheitlich gesehen. Im Mittelpunkt steht

der kranke Mensch und nicht die Krankheit.

Yogatherapie ist eine besondere Form des Yoga.

Die Yoga Übungen werden an die besonderen Bedürfnisse des Körpers

und der Psyche angepasst. Yogatherapie ist ein gesundheitsorientiertes

Lebensstilkonzept für alle Menschen, die unabhängig und selbstverantwortlich

etwas für sich tun wollen. Stress bezeichnet eine seelische und körperliche

Belastung, die in unserer schnelllebigen Welt oft zu einem Dauerzustand

geworden ist. Dies kann zu Krankheiten wie: Bluthochdruck, Herzerkrankungen

und Kopfschmerzen/Migräne führen. Wenn der Körper über längere Zeit unter Stress,

dann kann daraus eine psychosomatische Krankheit resultieren mit Symptomen wie:

Angst und Panikanfällen, Schlaflosigkeit und Sucht. In der Yogatherapie lernt der Mensch

seine Schwächen und Stärken zu erkennen und seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren

um sich dadurch letztendlich selbst zu helfen.